V/A feat. The Jon Spencer Blues Explosion – Mein Lieblingslied: Songs und Storys (MISCELLANEOUS, GERMANY)

30 April 2007
V/A feat. Jon Spencer Blues Explosion - Mein Lieblingslied: Songs und Storys (MISCELLANEOUS, GERMANY)
NOTES:
Compilation CD and book with writing by German authors and musicians about their favourite songs featuring a piece by Jenni Zylka about The Jon Spencer Blues Explosion song Sweat (from the album Orange).

Jenni Zylka: Beat baby, beat! 2004
pp. 52-53:

“ Die erste Probe der kompletten Beat Bande dauert ziemlich lange, so lange, dass Brenda, die mit einem alten Kondensatormikrophon aus der Tontechnikerschule ein paar der besseren Songs aufgenommen und mit Hilfe eines Doppel-Kassettenrecorders einigermassen zurechtgeschnitten hat, erst gegen halb drei mit einem frischen Beat-Banden-Demo-Tape im Ruby Club aufläuft.

Es sitzen noch zwei Männer an der Theke, dahinter steht gerade leider niemand, und Brenda hofft, dass das Jon-Spencer-Blues-Explosion-Tape, das ohrenbetäubend durch die Kneipe schallt, auf Michael hinweist. Aber da kommt der Zivi aus dem Herrenklo gehüpft und sagt, na, suchst du Michael? Na ja, sagt Brenda, ich wollte ihm was geben. Kannst du auch mir geben, sagt der Zivi, und Brenda will sich nicht blamieren und sagt, okay, hier, er weiß Bescheid, hoffentlich. Sie schiebt die Kassette über die Theke, und einer der Männer, dessen leicht glasige Augen schon an Brenda kleben, fragt: Was ist denn das, können wir das nicht mal reinlegen? Ist bestimmt besser als dieser Krach hier.

Brenda dreht sich zu dem Mann um. Er sieht aus, als ob er ohne Sonnenschutz zu lange im Park gelegen hätte. Sie sagt: Nichts gegen Jon Spencer, Rothaut. Und meine Kassette ist privat und wird heute garantiert nicht hier gehört, ist das klar?, erklärt sie dem Zivi. Der lacht und sagt, okay, keine Angst. Ich hab heute meine eigenen Tapes vergessen und darum die von Michael reingelegt. Muss also schon den ganzen Abend so komisches Zeug hören, das reicht. Na ja, sagt Brenda, dann grüß ihn mal schön. Trinkst du einen Schnaps mit uns?, fragt die Rothaut versöhnlich. Nö, sagt Brenda, danke, heute nicht. Tschüs! Sie verlässt den Ruby Club, lässt Jon Spencer, die beiden angetrunkenen einsamen Thekenwölfe und den süßen Zivi hinter sich und radelt nach Hause, eigentlich recht gut gelaunt, obwohl es heute keinen Blick aus grünen Augen für sie gab.”

Barcode: 9783810511300
ISBN 10: 3810511307 / 3-8105-1130-7
ISBN 13: 9783810511300

CD Tracklist:

01. Nick Cave- The Ship Song
02. Götz Alsmann – People Are People
03. The Velvet Underground – After Hours
04. Christiane Rösinger – Downtown
05. Princess – Say I’m Your Number One
06. Wir Sind Helden – Denkmal
07. The Chills – Doledrums
08. I, ludicrous – Mistakes
09. Zsuzsa Konzc – Vasamap Delutan
10. Slime – Wir müssen Hier Raus
11. Howard Carpendale – Hello Again
12. Fad Gadget – Collapsing New People
13. Robotiko Rejekto – Umsturz Jetzt
Bonus Feature: Videoclips von John Cale, Mystery shopping und Beatbox Eliot